Am 20. Oktober 2019 entscheidet das Schweizer Stimmvolk darüber, wie es in den nächsten 4 Jahren weitergeht. Unsere Position ist klar: Wir wollen, dass es uns allen gut geht – und nicht nur uns, sondern auch unseren Kindern. Alle sollen gute Arbeit haben und genug zum Leben haben – auch in 50 Jahren noch. Jeder und jede soll gleiche Rechte haben. Wir sind sozial, fortschrittlich und nachhaltig. Die SP setzt sich ein für alle statt für wenige.

Eine Stimme für die SP bedeutet wieder mehr Ausgewogenheit im nationalen Parlament. Damit bald wieder alle Schwyzerinnen und Schwyzer im Parlament vertreten sind, brauchen wir deine Unterstützung!

Das sind unsere vier Hauptforderungen:

  • Für tiefere Krankenkassenprämien

Die Krankenkassenprämien steigen immer mehr. Wir alle haben ein Recht auf eine Gesundheitsversorgung, die wir uns leisten können. Niemand soll mehr als 10% des Einkommens für Krankenkassenprämien ausgeben müssen. Dazu braucht es eine Stärkung der Prämienverbilligung.

  • Gleiche Rechte für Frauen und Männer

Lohngleichheit für Frauen muss endlich durchgesetzt werden. Wer sie verletzt, bezahlt eine Busse. Auch Männer haben ein Recht auf Zeit mit ihrer Familie. Darum braucht es einen Vaterschaftsurlaub.

  • Klimaschutz – Kein Geld mehr für Öl

Wir wollen unseren Kindern eine intakte Welt hinterlassen. Darum fördern wir erneuerbare Energien. Dadurch bremsen wir den Klimawandel. In der Schweiz investieren, statt Öl importieren.

  • Gute Arbeit für alle

Jeder Mensch hat ein Recht auf anständig bezahlte Arbeit. Wir kämpfen für einen Bildungsfonds. Dieser ermöglicht uns allen die Zusatzausbildung, die auf dem Arbeitsmarkt gebraucht wird.

Den über 50-Jährigen, die aussortiert werden. Den Langzeitarbeitslosen. Den Jungen, die den Berufseinstieg nicht schaffen. Den Müttern, die Schwierigkeiten mit dem Wiedereinstieg haben. Der Bildungsfonds gibt uns allen eine Perspektive.


 
14. Mai 2019